Über den TNK

Der Thüringisch-Norwegische Kulturverein soll im Bundesland Thüringen zur Tribüne aller Norwegenfreunde werden. Unter dem Logo der Stabkirche, welche zu den ältesten Kulturgütern des Königreiches Norwegen gehört, möchte der Verein nicht nur norwegenbegeisterte Urlauber gewinnen, vielmehr sollen Vortragsveranstaltungen und anspruchsvolle Kulturevents über norwegische Traditionen, kulturelle, landeskundliche und wirtschaftliche Gegebenheiten informieren. Zu den Zielen des Vereins gehört ebenfalls die Organisation und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen mit befreundeten Vereinen oder Verbänden aus Norwegen. Die Vorbereitung und Gründung von Städtepartnerschaften zwischen Städten und Kommunen Thüringens und Norwegens könnten in der Zukunft mit dem Thüringisch-Norwegischen Kulturverein auf den Weg gebracht werden.

Der Verein kann bei der Vermittlung von Sprachlehrgängen behilflich sein und bietet natürlich Unterstützung bei der Planung des nächsten Norwegenurlaubs. Der Aufbau und die Pflege von Verbindungen zwischen Bildungseinrichtungen des Bundeslandes Thüringen und des Königreiches Norwegen soll vor allen Dingen studentischen Kontakten dienen.

Eine Einrichtung des Vereins ist der „Kinderclub Wicki“. Somit können auch Kinder und Jugendliche am Vereinsleben teilnehmen und in die Vereinsveranstaltungen integriert werden. An einer Mitgliedschaft interessierte Thüringer können also auch ihre Kinder als Jungmitglieder eintragen lassen.